Biete einem Hund eine Pflegestelle an

Eine Pflegestelle ist jemand, der einem Tier auf Zeit ein Zuhause schenkt und unseren Verein dabei unterstützt, ein Zuhause für immer zu finden.

Pflegestellen sind deshalb so wichtig, weil potenzielle Interessenten die Tiere andernfalls nur aus Bildern und von Videos kennen, bevor sie sie adoptieren. Ein Tier aus dem Ausland hat auf einer PS viel bessere Vermittlungschancen, als wenn es noch im ausländischen Tierheim ist.

Generell gilt: du solltest viel Zeit und Geduld haben. Die Hunde müssen von Grund auf erzogen werden, sind also nicht stubenrein und selten schon leinenführig. Daher ist Hundeerfahrung zwar kein muss, aber definitiv von Vorteil. Wir machen mit dir ein Vorgespräch und eine Vorkontrolle bei dir zuhause, um sicherzustellen, dass das Umfeld für unseren Schützling passend ist.

Die Dauer der Pflege kann variieren von wenigen Tagen bis mehreren Wochen oder Monaten, bis der Hund vermittelt ist und «seine» Familie gefunden hat.

Alle unsere Kreta-Hunde sind aber bisher innerhalb von wenigen Wochen vermittelt worden und waren allesamt sehr unkompliziert und einfach liebenswert!

© 2019 by Gemeinsam für Streuner